Dive Site

Shaab Sataya

Überblick

Shaab Sataya Süd ist ein Teilbereich des Sataya-Riffs und bietet verschiedene Möglichkeiten von Tauchgängen an.

Beschreibung

Der Ankerplatz der meisten Boote ist im Norden am Eingang zur Lagune. Die Lagune ist nicht ganz so interessant, da es hier nur Sand gibt. Es handelt sich aber um eine riesige Lagune, die zum „Dolphin Reef“ führt, wo man sehr oft auf Delphine treffen kann. Meist wird nach dem Tauchgang ein kleiner Abstecher in die Lagune gemacht, um dort den Tauchern die Möglichkeit zu geben, mit Delphinen zu schnorcheln.

Die Strömung am Riff kommt meist aus Norden. Ab und zu kann es am Korallengarten zu Verwirbelungen kommen. Meistens jedoch geht die Strömung von Norden an der Ostseite des Riffs Richtung Westen am Riff entlang.

Bei Shaab Sataya Süd gibt es 3 mögliche Touren, wobei nur 2 davon interessant sind - die Dritte ist eher eine Ausnahme.
Eingang zur Lagune: Nachttauchgänge werden häufig im 10 m Bereich unter dem Boot gemacht. Ein schöner Bereich sind die Blöcke nördlich der Boote zum Eingang der Lagune. Das Betauchen der Lagune wird nicht empfohlen, da es hier überwiegend nur Sand gibt.

Hotspots

  • Oft findet man an den Korallenblöcken aufdringliche Feuerfische, die man beim Jagen beobachten kann. Ansonsten sind verschiedenste Nacktschnecken hier zu finden, neben Riesen-Drückerfischen, Muränen und einer Unzahl von Falterfischen.