Dive Site

Shaab Suedi

Überblick

Der 7 Meilen lange Riffkomplex verläuft parallel zur Küste.

Beschreibung

Am nördlichen Ende lag das Wrack der 1977 gesunkenen "Blue Belt" außerhalb des Riffs. Die Fracht des Schiffes bestand aus Personenkraftwagen und Lastwagen der Marke "Toyota", daher der Name "Toyota Wrack". Es war auf dem Weg von Jeddah nach Port Sudan - die Ursache des Untergangs ist bisher nicht geklärt.

Leider ist die Blue Beltl im Sommer 2013 vom Riff gerutscht und kann seitdem nicht mehr getaucht werden. Die Stelle, an der das Wrack so lange war, wird durch Frachtreste am Riff identifiziert. Trotzdem lohnt sich ein Tauchgang in der Umgebung. In einer Tiefe von 5 - 40 m bietet das Riff eine unglaubliche Vielfalt an Korallenfarben, große Napoleons und Mantas sind hier zu Hause. Wenn Sie nach Norden tauchen, erreichen Sie einen wunderschönen Korallengarten mit Hunderten von Tischkorallen in allen Größen und Farben.

Hotspots

  • Napoleons und Mantas