Dive Site

Laguna Riff Nord & Süd

Überblick

Hier befinden sich die Wracks Kormoran und Million Hope. Beide Wracks liegen nördlich von dem Laguna Reef und es muss gutes Wetter herrschen, um sie zu betauchen.

Beschreibung

Benannt ist dieses Riff nach seinen prächtigen Korallenlagunen.

Die Nordlagune befindet sich im Bereich des grün-weißen Leuchtturms.

Nördlich des Leuchtturms befindet sich das Wrack des italienischen Schüttgutfrachters Kormoran. Das Schiff wurde 1963 in der Rostocker Neptunwerft für die italienische Reederei „Compagnia Montemare di Navigazione“ gebaut. 1976 wurde das Schiff in Adamastos und 1980 in Zingara umgetauft.

Das Schiff war 82,4 Meter lang und 12,6 Meter breit mit einer Tonnage von 2.730 Bruttoregistertonnen.
Von Aqaba kommend lief das mit Phosphaten beladene Schiff am 21. August 1984 auf das Riff auf und sank.

Hotspots

  • Im Regelfall wird die Südlagune betaucht.
  • Ziel ist dabei nicht die Lagune selbst, sondern die westliche Außenseite des Riffs, das mit wunderschönen Tischkorallen, Gorgonien, Feuerkorallen und Weichkorallen sowie gelegentlich Weißspitzenriffhaien und Leopardenhaien im Bereich der Südlagune überrascht.

map Tauchplan

Südlagune

Ziel ist dabei nicht die Lagune selbst, sondern die westliche Außenseite des Riffs, das mit wunderschönen Tischkorallen, Gorgonien, Feuerkorallen und Weichkorallen sowie gelegentlich Weißspitzenriffhaien und Leopardenhaien im Bereich der Südlagune überrascht.