Dive Site

Logan Riff

Überblick

An der Nordseite des Logan Riffs befindet sich in 30 Metern ein sandiges Plateau, das an seiner Aussenkante von einem Korallengürtel umgeben ist der bis zur Oberfläche reicht.

Beschreibung

Bei einem Abstecher ins Blauwasser kann man auf einzelne Exemplare oder sogar Schulen von Hammerhaien und grauen Riffhaien treffen. Nach der Rückkehr zum Plateau setzt man den Tauchgang mit dem Riff auf der rechten Seite fort.
Wir sind jetzt auf dem östlichen Kamm des Riffs, wo wir durch Wolken von Fischen schwimmen, denen unsere Präsenz absolut gleichgültig ist. Auf dem Grund in einer Tiefe von 45 Metern liegt eine Reihe von kleinen Plateaus, die mit Weichkorallen und Gorgonien reich bewachsen sind. Auch hier findet man verschiedenen Arten von Riff-Fischen und Schulen mit grossen Büffelkopf-Papageienfischen, die an Korallen herumknabbern.Die Riffwand fällt steil ins Blau ab.

Hotspots

  • Entferung zur Küste: 42 Meilen
  • Tiefe: 15-45 m
  • Beste Tauchzeit: morgens und mittags
  • Strömung: Mittel
  • Sicht: Gut
  • Grosse Fische: Graue Riffhaie, Barrakudas, Makrelen, Büffelkopf-Papageienfische
  • Keine Nacht-Tauchgänge möglich
  • Schnorcheln möglich am Ankerplatz